upc styles jordan new barcode air 04a89 7dfb9 T13KlFJc
2019 Sneakers Replica NikeAdidasUnder Best Armour OvmNwn0y8P

“Es ist höchste Zeit, dass das Thema Vaterschaft erforscht wird. Moderne Väter fordern das mehr oder weniger auch ein: Sie sind in Aufbruchsstimmung. Doch auf wissenschaftlicher Ebene wissen wir fast nichts über Möglichkeiten und Effekte dieses Aufbruchs”, erklärt Lieselotte Ahnert von der Fakultät Psychologie der Universität Wien.

2019 Sneakers Replica NikeAdidasUnder Best Armour OvmNwn0y8P

Aus diesem Grund hat sie gemeinsam mit fünf KollegInnen aus Österreich, Deutschland und der Schweiz das “Central European Network on Fatherhood” (CENOF) gegründet. Vor kurzem startete das Netzwerk die erste internationale Studie – “der wir sinngemäß den Titel ‘Väteraufbruch’ gegeben haben und die aus sechs Einzelprojekten besteht”, so Ahnert. Die zentralen Fragen lauten: Was sind die Motive und Möglichkeiten von Vätern, welche Ziele haben sie im Zusammenleben mit ihren Kindern und wie wirken sich diese auf die Kinder aus?

Jedes der Einzelprojekte untersucht Vaterschaft aus einem anderen Blickwinkel. “Dabei verstehen wir unter Vaterschaft nicht nur die biologische, sondern auch die kulturelle Form der Fürsorge “, so die Forscherin: “So ist etwa das heutzutage weitverbreitete Konzept der Patchwork-Familien Bestandteil eines unserer Projekte.”

Max Brown Nike Women VT Le0pard 90 Air White 813150 QS Shoes 2EWH9ID

Frühgeborene im Fokus

In ihrem Teilprojekt fokussiert Ahnert auf die Vater-Kind-Bindung bei Frühgeborenen. Das hat folgenden Hintergrund: Mit ihrem Team führt sie bereits seit etwa anderthalb Jahren in Kooperation mit der Kinderklinik der Medizinischen Universität Wien und deren Nachsorgeambulanz von Frühgeborenen Studien durch, um deren weitere Entwicklung im Auge zu behalten. Nun soll im Detail untersucht werden, wie sich der väterliche Einfluss auf die emotionale Regulation und die Stressverarbeitung der Kinder auswirkt. “Frühgeburten haben häufig eine tragische Vorgeschichte. Oft existiert ein unstillbarer Kinderwunsch und Reproduktionstechniken verhelfen dann auch gleich zu zwei oder drei Babies, die noch verletzlicher als frühgeborene Einzelkinder sind. Auf diese werden wir unser besonderes Augenmerk richten.”

3.700 Studienteilnehmer

2019 Sneakers Replica NikeAdidasUnder Best Armour OvmNwn0y8P

Die groß angelegte CENOF-Studie besticht unter anderem durch ihre hohe Teilnehmerzahl: 3.700 Väter sollen einbezogen werden. Allein 250 sind es im Projekt von Lieselotte Ahnert, bei dem verschiedene Methoden eingesetzt werden. Neben “klassischen” Fragebögen zu den Themen Familienklima und Partnerschaftsqualität wird eine Smartphone-App benutzt, mit der die Väter ihr Zeitmanagement dokumentieren.

In der Praxis schaut das folgendermaßen aus: “Die Väter bekommen eine Woche lang zu unterschiedlichen Zeiten eine SMS und müssen dann eingeben, was sie gerade tun”, erklärt Ahnert die innovative Forschungs-App, die sie derzeit gemeinsam mit ihren Studierenden erprobt: “In den meisten Studien werden die Teilnehmer rückwirkend über ihren Wochenablauf befragt, was sich mitunter verzerrend auswirkt. Das wollen wir mit der neuen Methode verhindern.”

Bei den teilnehmenden Kindern stehen die emotionalen Regulationskompetenzen, aber auch mentale Leistungen sowie der Einsatz von Sprache im Fokus. “Je besser das Beziehungsfeld ist, in dem das Kind aufwächst, desto besser sind seine sozialen Techniken – dazu gehören beispielsweise Kooperation, Frustrationstoleranz etc. Das kennen wir aus Tests mit Müttern. Welche Rolle der Vater dabei spielt, wissen wir aber noch nicht”, so die Psychologin.

4 Nike EU PerformanceREVOLUTION Laufschuheoffwhite sQdCrth

Auf der Suche nach neuen Methoden

Eine besondere Herausforderung im Projekt liegt darin, dass es noch keine erprobten Messverfahren für die Bindung zwischen Vater und Kind gibt. Die traditionellen Verfahren zur Messung der Mutter-Kind-Bindung – etwa ein Setting, wo Mutter und Kind in einem Raum spielen und die Mutter diesen kurz verlässt – lassen sich nicht eins zu eins übertragen. “Ein erklärtes Ziel von CENOF ist, die Spezifika der Väter herauszufinden und dementsprechende neue Methoden zu generieren.” Hierbei wird auch der psychologische Nachwuchs eingebunden: “Derzeit versuche ich im Rahmen eines Forschungspraktikums gemeinsam mit den Studierenden kreative neue Ideen für eine standardisierte Testsituation mit Vater und Kind zu entwickeln.”

2019 Sneakers Replica NikeAdidasUnder Best Armour OvmNwn0y8P

Wichtig ist den Forschern des Netzwerks, ihre Ergebnisse auch in konkrete sozialpolitische Maßnahmen einfließen zu lassen. “In den Erziehungsberatungsstellen und Kliniken, in denen erkrankte Kinder behandelt werden, adressieren die Maßnahmen immer noch vorrangig die Mütter. Der Vater spielt nur eine untergeordnete Rolle”, erläutert die Wissenschaftlerin. Dies soll sich mit Hilfe des Netzwerks sowie durch den wissenschaftlichen Austausch ändern, weshalb Lieselotte Ahnert zusammen mit Michael Lamb von der Cambridge University im Mai 2014 auf Schloss Marbach eine wissenschaftliche Tagung zum Thema ‚Interdisziplinäre Perspektiven zu Vaterschaft im Kontext der Familie‘ organisiert. Ziel der von der Jacobs Foundation unterstützten Marbach Konferenz soll auch im nächsten Jahr sein, führenden Wissenschaftlern aus aller Welt eine Plattform für den multidisziplinären Fachdiskurs zu drängenden Fragen der Kinder- und Jugendentwicklung zu bieten und den Transfer wissenschaftlicher Erkenntnis in die Praxis zu befördern.

2019 Sneakers Replica NikeAdidasUnder Best Armour OvmNwn0y8P
NIKE Sport HERREN NSW Jogger Optic FITNESS Trainingshose BCeWxdor
2019 Sneakers Replica NikeAdidasUnder Best Armour OvmNwn0y8P
×
2019 Sneakers Replica NikeAdidasUnder Best Armour OvmNwn0y8P
Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Und erhalten Sie regelmässig Informationen rund um das Thema Kinder- und Jugendentwicklung sowie Berichte zur Arbeit der Stiftung.

Wir verwenden Cookies, um einen guten Webservice zu ermöglichen. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

OK